Herpf freut sich auf das große Spiel

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Trotz einer tollen Saison in der Fußball-Landesklasse steht der sportliche Höhepunkt des Jahres in Herpf erst am Samstag bevor. Dann findet das Benefizspiel der Thüringer Olympiateilnehmer statt.

Wenn sich am kommenden Samstag die Thüringer Winter-Olympioniken die Ehre zum Benefizspiel in Herpf geben, dann ist für Daniel Blümke, den Präsidenten des Herpfer SV 07, und seine Organisationsmannschaft die meiste Arbeit schon vorbei. Es liegen mehrere Wochen mit Vorbereitungen und Besprechungen hinter den Verantwortlichen in Herpf und denen vom Verein „Freies Wort hilft – Miteinander – Füreinander“.

Die Vorfreude auf dieses Spiel ist schon jetzt im Verein und im Ort riesengroß. Wann bekommt man schon mal so erfolgreiche aktive oder ehemalige Sportler wie Rodel-Teamolympiasieger Johannes Ludwig, der Viererbob-Silbermedaillengewinner Alexander Rödiger, Erik Lesser (Staffelbronze im Biathlon) oder Weltklasse-Eisschnelläufer Patrick Beckert zu sehen. Aber auch ehemalige Weltklasse-Athleten wie die Bob-Weltmeister Maximilian Arndt und Martin Putze oder Langläufer Jens Filbrich werden die Schuhe schnüren. Ob dies auch Biathlon-Bundestrainer Mark Kirchner kann, ist noch fraglich. Nach Herpf kommt er aber auf alle Fälle. Als Zuschauer werden auch Zweierbob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka und Langläuferin Victoria Carl nach Herpf kommen. Wie die Erfahrungen aus den Vorjahren zeigen, dürfte sich weitere Sportprominenz im Waldstadion tummeln.

Es kann losgehen

Mehrmals saßen die Organisatoren in den vergangenen Wochen zusammen, um das große Spiel zu planen. Dabei gab es von Anfang an einen regen Austausch mit Thomas Sprafke, dem Sportchef der Heimatzeitung, und Kersten Mey, dem Vorsitzenden des Vereins „Freies Wort hilft – Miteinander – Füreinander“, der dieses Spiel organisiert. Es findet seit 2002 regelmäßig immer im Sommer nach den jeweiligen Olympischen Winterspielen statt.

Das für das kommende Wochenende vorhergesagte sehr gute und vor allem warme Wetter dürfte seinen Teil dazu beitragen, dass der Zuschauerzuspruch für dieses Spiel, wie aus den vorhergehenden Jahren gewohnt, wieder sehr gut sein dürfte. „Es war für uns natürlich eine große Freude, dass wir den Zuschlag für die Austragung dieser Begegnung bekommen haben. Und natürlich war uns auch klar, dass da eine Mange Arbeit auf uns zukommt. Aber wir machen das gerne, weil es ja für einen guten Zweck ist“, so Vereinspräsident Daniel Blümke, der die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten lobte. Jetzt sind die Vorbereitungen fast abgeschlossen und eigentlich könnte es losgehen. Wie Blümke berichtet, werden von Vereinsseite knapp 30 Helfer mit von der Partie sein, wobei diese nicht alle aus dem Herpfer SV 07 selbst kommen. „Wir haben auch im Freundes- und Bekanntenkreis gefragt und sind fast überall auf offene Ohren gestoßen“, so Blümke. „Wir müssen zudem allen Sponsoren Danke sagen, die uns das ganze Jahr über unterstützen. Als wir sie auf das Spiel angesprochen haben, merkten wir gleich, dass die Idee bei ihnen gut ankommt. Und viele haben uns auch geholfen bei der Vorbereitung auf den Samstag“, sagt Blümke weiter, der besonders die Firma Ladenbau Stephan Hartmann hervorhob, die einen beträchtlichen Betrag spendete.

Das bewährte Team, das bei den Landesklassen-Heimspielen der SG Herpf/Helmershausen für die Versorgung zuständig ist, fürchtet sich nicht vor der Herausforderung mit der erwarteten Zuschauerzahl. Erst kürzlich beim Landesklassen-Derby gegen den VfL Meiningen (750 Zuschauer) haben die Herpfer um Angela Nier und Kristin Scholtysek gezeigt, dass es mit solchen Großveranstaltungen keine Probleme hat. Am Samstag wird die Logistik noch größer und auch mehr Helfer involviert sein.

Hilfe bekommen die Herpfer auch von Helmut Schuchert und dem DRK. So gesehen ist im Herpfer Waldstadion also alles gerichtet für einen tollen Fußballnachmittag. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Zugang.

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.