Auswärtserfolg in Kaltensundheim

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Gegen die mit nur 10 Spielern angetretenen Kaltensundheimer, übernahm man mit Spielbeginn die Kontrolle. Drückte sie regelrecht in die eigene Hälfte und erzielte nach tollen Spielzug über Rutschik auf Masri das 0:1. Mohammed erzielte seinen ersten Treffer für Herpf. Nach sehenswertem Flankenball über Hildenbrand auf Rutschik, vernaschte dieser seinen Gegenspieler und legte mustergültig auf Masri, der seinen zweiten Treffer erzielte. Kaltensundheim verpasste nach einem Eckball den Anschlusstreffer. Hirsch verpasste das 0:3 und traf nur den Pfosten. Lemmert verfehlte ebenso das Tor. So erzielte Eppler nach tollem Pass von Hirsch das überfällige 0:3.

Nach der Halbzeit stellte Kaltensundheim um und kam besser ins Spiel ohne jedoch gefährlich zu werden. Dreißigacker im Tor musste nicht eingreifen und spielte zu null. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit plätscherte die Partie so dahin. Kurz vor Schluss setzte Hildebrandt noch einmal Groß perfekt in Szene, der zum 0:4 Endstand traf.

Fazit: Herpf gelang erstmals ein Erfolg in Kaltensundheim. Der Sieg war hochverdient und niemals in Gefahr. Masri erzielte seine ersten Treffer für Herpf.

Kaltensundheim – Herpf 0:4 (0:3)
Tore: 2x Masri, Eppler, Groß
Aufstellung: Dreißigacker, Kneitschel, Urbig, Lemmert, Dürr (ab 25. Min. Hack), Eppler (ab 35. Min. Herget), Hirsch, Groß, Rutschik, Hildebrandt, Masri

 

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.