Finalrunde steht an

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Wenn am Dienstag, den 01.05.2018 um 12.00 Uhr im Suhler Auestadion der Startschuss für die Finalserie des Kreispokals fällt, dürfen sich die Zuschauer auf einen heißen Tanz gefasst machen. Die Finalteilnehmer Herpf und Suhl sind bis in die Fingerspitzen motiviert.

Beide Mannschaften können eine gute bis sehr gute Saison krönen – mit dem Erfolg in der Finalserie des Kreispokals. Im Ligaalltag der B-Junioren dominieren beide das Geschehen nach Belieben und die direkten Duelle haben vermutlich über den Gewinn der Meisterschaft entschieden. Trennte man sich im Hinspiel noch 3:3-Unentschieden, so hatten die Suhler um Trainer Marc Wohlfahrt am vergangenen Samstag die Nase im Rückspiel (3:2) vorne.

Gelingt die Revanche?

Kann sich unsere Mannschaft nun revanchieren und den Pokal nach Herpf holen? Trainer André Hirsch zeigt sich im Vorfeld positiv gestimmt: „Die beiden besten Mannschaften des Kreises treffen aufeinander. Es wird ein spannendes Finale mit Hin-und Rückspiel und wir wollen beide gewinnen.“

Die Vorbereitungen auf das Finale verliefen gut, Mannschaft und Verantwortliche sehen sich in einer vielversprechenden Form für die Finalrunde. Die Stärken der Suhler Mannschaft liegen klar im Offensivbereich, wo sich besonders Chris Fritz als herausragender Akteur hervor tut.

Das Spiel am Dienstag steht unter der Leitung von Schiedsrichter Karl-Heinz Becker. Das Rückspiel wird dann am Samstag, den 19.05.2018 um 11.00 Uhr im heimischen Waldstadion stattfinden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.