Rundum gelungenes Trainingslagerwochenende

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Am vergangenen Wochenende brach der HSV-Tross zu einem Trainingslager nach Stuttgart in den Neckar-Sportpark auf. Nach dem Trainingsstart am 23.01. und zwei fordernden Einheiten in dieser ersten Trainingswoche bot sich nun dem Trainer die Möglichkeit, an drei Tagen intensiv mit dem gesamten Kader zu arbeiten. 18 Spieler nahmen an dem Trainingslager teil.

Am Freitag startete die Mannschaft mit Trainer und Betreuern bereits um 05.00 Uhr Richtung Stuttgart, um 09.15 Uhr bat Trainer Noack zur ersten Einheit. Die Bedingungen waren sehr gut, so dass konzentriert gearbeitet werden konnte. Natürlich standen zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung auch konditionelle Schwerpunkte auf dem Programm. Aber in erster Linie wurde der gute Kunstrasenplatz genutzt, um am Spielaufbau sowie technisch-taktischen Schwerpunkten zu feilen. Am Nachmittag folgte eine weitere Einheit von ca. 2h, an die sich eine Mannschaftsbesprechung anschloss. Hier nutzte Trainer Noack die Zeit, um mit der Mannschaft die Hinrunde auszuwerten sowie sich auf die Zielstellungen der 2. Halbserie zu verständigen. Die Spieler bekamen die Möglichkeit, in einer „Zufriedenheitsanalyse“ Verein, Umfeld, Mannschaft, Training und Trainer einzuschätzen. Hier konnte eine sehr positive Rückmeldung in allen Bereichen festgestellt werden, was sich ja auch in der gesamten Entwicklung der Mannschaft widerspiegelt. Der Abend klang dann bei einem gemütlichen Bowlingabend aus.

Ein Wochenende voller Highlights

Am Samstag stand vormittags eine fast 3-stündige Einheit auf dem Programm. Auch wenn es sehr anstrengend war, zogen alle Spieler mit und gaben alles. Die Beine wurden nun doch schon mächtig schwer. Nach dem Mittag blieb zunächst etwas Zeit zur Regeneration, bevor mit dem Besuch des Bundesligaspiels Stuttgart gegen Schalke das nächste Highlight auf dem Programm stand. Die Stuttgarter zeigten wirklich eine sehr schlechte Leistung, so dass der Trainerwechsel am nächsten Tag keine Überraschung war. Am Abend saß die Mannschaft dann noch in gemütlicher Runde beisammen.

Am Sonntag-Vormittag stand nochmal eine 90-minütige Einheit auf dem Programm. Zum Abschluss konnten wir dann noch die Mercedes-Benz-Arena im Rahmen einer geführten Stadiontour kennenlernen. Diese bildete den Abschluss unseres Aufenthaltes in Stuttgart.

Ein tolles Wochenende, welches durch unseren Sponsor Stephan Hartmann (Hartmann Ladenbau) aus Helmershausen ermöglicht wurde. Ihm nochmal ein herzliches Dankeschön! Neben den Einheiten auf dem Platz gab es ein schönes Rahmenprogramm mit vielen interessanten Erfahrungen. Und genug Zeit für teambildende Maßnahmen blieb ebenfalls, so dass dieses Wochenende der Grundstein für eine gute Vorbereitung und eine erfolgreiche Rückrunde ist.

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.