Unentschieden bei schwierigen Bedingungen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Trotz schwieriger Bodenverhältnisse sprachen die Gastgeber von einer gutklassigen Kreisligapartie. Dabei hatten die Wasunger die deutlich bessere Auftaktphase. Denn bereits nach 12 Minuten lagen die Gäste mit zwei treffern vorne. Anschließend fanden aber auch die Einhmischen in die Partie und konnten verkürzen. Bereits nach knapp einer halben Stunde mussten die Karnevalstädter nach der Ampelkartte für Möller in Unterzahl agieren. Mit dem Ausgleich schien sich die Waage dann auch auf die Seite der Platzherren zu neigen. Aber der Gast aus Wasungen blieb gefährlich und nach zwei klassischen Kontern lagen die Grün-Weißen per Doppelschlag zur Pause erneut mit zwei Toren in der vorderhand. Nach dem Wechsel bewiesen die Einheimischen eine gute Moral und schafften es wiederum, den Rückstand aufzuholen. Herpf/Helmershausen besaß anschließend noch zahlreiche Chancen, um dieses Spiel zu gewinnen, zeigte sich vor dem gegnerischen Tor teilweise zu verspielt und überhastet. So konnten die dezimierten Gäste mit hohem Einsatz den Punktgewinn über die Runden bringen.

 

Quelle: Meininger Tageblatt

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.