Zwei mal fünf in Wasungen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Eine recht abwechslungsreiche Begegnung zweier gleichwertiger Mannschaften. Die Gäste erwiesen sich als spielstarke Elf, die durch schnelles Umkehrspiel gefiel und die Wasunger Abwehr damit mehrfach in Bedrängnis brachte. Nach dem recht frühen 0:1 bewahrte Gläser seine Farben mehrfach vor einem höheren Rückstand. Routinier Hippe sorgte zunächst für den Ausgleich, aber der SG gelang es erneut vorzulegen und mit einem Vorsprung in die Halbzeit zu gehen. Nach dem Seitenwechsel und speziell zwischen der 55. und 70. Minute luden beide Seiten zum Tag der offenen Tür ein. Sieben Tore fielen in den 15 Minuten, wobei die Gäste jeweils mit zwei Treffern vorne lagen. Doch Wasungen schaffte noch das Remis.

Quelle: Meininger Tageblatt

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.