Pokalaus gegen Walldorf

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Letztlich ein verdientes Weiterkommen für den Favoriten dieses Pokalduells. Nach der Herpfer Führung in der Anfangsphase, drehte Walldorf das Spiel und gewann schließlich deutlich.

Mit einem am Ende klaren und auch verdienten 5:1 (3:1) Auswärtserfolg ist der SV 1921 Walldorf in die nächste Runde des Ligapokals eingezogen. Der Gegner, die SG Herpfer SV 07 II zog sich recht achtbar aus dem Geschehen, musste aber am Ende die Segel streichen.

Auf dem recht windigen Helmershäuser Sportplatz gestaltete sich die Anfangsviertelstunde ausgeglichen und die Gastgeber gingen auch in Führung, nachdem die Walldorfer Abwehr den Ball nicht wegbekam und Rutschik mit einem Schlenzer ins lange Eck Forch überwinden konnte. Völkner hätte diese gar noch ausbauen können, sein Schuss landete aber genau in Forchs Armen. Die Walldorfer Antwort ließ nicht lange auf sich warten, Gleiche erlief einen Diagonalpass und netzte erfolgreich zum Ausgleich ein. Der SV machte weiter Druck, aber es dauerte bis zur 30. Min, bis Angrisani die Führung erzielen konnte, nachdem sich vorher Ohme (Pfosten) und Gleiche (in die Abwehr) vergeblich versucht hatten. Nach schöner Vorarbeit von Jobst erzielte Angrisani mit dem 3:1 und dem Pausenpfiff dann schon fast die Vorentscheidung.

Zwar versuchte Herpf im zweiten Durchgang noch einmal heranzukommen, aber die Abschlüsse von Heß und Baumbach fanden nicht den gewünschten Erfolg, und so verlebte Forch eine ziemlich ruhige zweite Halbzeit. Nach einem Foul im Strafraum an N. Schmidt zeigte Fries ohne Umschweife auf den Punkt und Angrisani erhöhte nach gut einer Stunde auf 4:1. Heß hatte in der Schlussphase noch einmal freie Schussbahn, verzog aber knapp. Gleiche für Walldorf zwang Schuchardt zu einer Glanzparade, die nachfolgende Ecke brachte dann den Endstand, denn der Herpfer Keeper flog am Ball vorbei und F. Fischer bedankte sich mit dem fünften Walldorfer Treffer.

Am kommenden Wochenende bestreitet Walldorf sein erstes Heimspiel in der KOL und sollte da punkten, um das Tabellenende wieder verlassen zu können.

Quelle: SV 1921 Walldorf

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.