Punkteteilung in Bibra

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Zum letzten Auswärts und vorletzten Saisonspiel reiste unsere Mannschaft zum Gastgeber nach Bibra.

Mit Kämmer,  Bauer, Eichhorn, Hamm und Roßendorf fehlten an diesem Sonntag einige Stammkräfte in den Reihen der SG. Trainer Hirsch stellte die Mannschaft im klassischen 4-4-2 auf.

Die 70 Zuschauer sahen bei bestem Fußballwetter in der zweiten Minute des Spieles den Führungstreffer der Gastgeber. Nach Abstimmungsproblemen in der Abwehrreihe konnte E. Novotny frei stehend zum 1:0 einschieben. Anschließend nahm die SG Herpf das Spiel mehr und mehr in die Hand und hatte mehrfach gute Gelegenheiten zum Ausgleich auf dem Fuß. In Minute 22 traf Heß dann zum 1:1 Ausgleich. Aber auch die Gastgeber hatten die Möglichkeit das Ergebnis zu ihren Gunsten zu erhöhen. So rettete erst Gerlich nach Abschluss auf Höhe des Elfmeterpunktes. Auch bei der anschließenden Ecke kam Novotny freistehend zum Kopfball. Aber Mehmedi in höchster Not auf der Linie klärt.

Nach dem Seitenwechsel spielte unsere Mannschaft etwas konzentrierter. Der Spielaufbau wollte trotzdem nicht so recht gelingen. So tat sich die Hirsch Elf bis zur Minute 64 schwer Torchancen zu erspielen. Hier wurde Abt mustergültig von Baumbach bedient und erhöhte zum 1:2. Der Treffer zeigte Wirkung und unsere Mannschaft erspielte sich wieder gute Torchancen. Heß schoss nach schöner Einzelleistung am Tor vorbei auch der eingewechselte Hack hatte die Möglichkeit zu erhöhen jedoch alles ohne Erfolg.

Wer vorne die Dinger nicht macht wird hinten bestraft. Das 2:2 und damit der Endstand der Partie fiel in Minute 71. Nach einem abgefälschtem Schuss von C. Novotny landete der Ball unhaltbar im Winkel.

Alles in allem ein am Ende gerechtes Unentschieden. Wenn man in der kommenden Saison allerdings nicht untergehen will ist zwingend eine Leistungssteigerung erforderlich!

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.