Gerechtes Unentschieden gegen Mehmels

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Am gestrigen Sonntag erreichte unser Team ein am Ende gerechtes 2:2-Unentschieden. Dabei bot das Spiel vorallem eine packende Schlussphase (3 Treffer). Dabei sah es bis zur 80. Minute nicht so gut aus für die Mannen um Trainer Hirsch. Denn bis dahin hatte die Führung durch Wozniza (50.) Bestand. Nach einem Doppelschlag durch Bauer (80.) und Hasenstab (84.) brachte man sich innerhalb von 4 Minuten auf die vermeintliche Siegerstraße. Doch Andreas Gramann hatte in der 88. Minute was dagegen und erzielte den Ausgleich. Über 90 Minuten hatten sich beide Mannschaften diesen Punkt auch verdient. Festzuhalten bleibt, das mit dem zweiten Remis in Folge unserer Mannschaft zum Ende der Saison einwenig die Puste auszugehen scheint.

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.