Erstes Testspiel geht verloren

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Unsere 1. Mannschaft verlor am Samstag ihr erstes Vorbereitungsspiel beim Landesligist FSV Martinroda am Ende klar mit 6:1. Berufsbedingt reiste unsere Mannschaft nur mit 12 Spielern an. Florian Hofmann erzielte für unsere Mannen das Tor nach schöner Vorarbeit von Stefan Kämmer. Trotz der Niederlage waren allerdings gute Ansätze erkennbar. Direkt mit dem Anpfiff entwickelte sich eine lebhafte Partie zweier spielfreudigen Mannschaften. Beide Teams warteten nicht ab und suchten den direkten Weg vors Tor. Unsere Mannschaft schaffte es speziell in der ersten Halbzeit kompakt zu stehen und nach Balleroberung Akzente nach vorne zu setzen. Die Gastgaber hatten zwar optisch mehr Ballbesitz, aufgrund der Kompaktheit unserer Mannschaft tat man sich aber schwer, zwingende Chancen zu erspielen. Mitte der ersten Halbzeit nutzten die Gastgeber dann eine ihrer klaren Möglichkeiten im ersten Abschnitt zur Führung. Unsere Mannschaft konnte aber direkt kontern und glich durch Florian Hofmann zum 1:1 aus.

Bei nachlassenden Kräften und den nicht vorhandenen Wechselmöglichkeiten ließ der Spielfluss bei unserer Mannschaft im zweiten Abschnitt dann deutlich nach. Dennoch hatte man wie bereits im ersten Abschnitt weitere Möglichkeiten zum Torerfolg, welche aber leider nicht genutzt werden konnten. Der Klassenunterschied war dann im Verlaufe der zweiten Halbzeit spürbar. Die Gastgeber hatten nun wesentlich mehr Platz zum kombinieren und münzte ihre Überlegenheit dann auch konsequent in Tore um. Trotz des negativen Ergebnisses muss man im Herpfer-Lager nicht unzufrieden sein. Auf die Leistung der 1. Halbzeit kann man definitiv aufbauen. Weiter gehts dann nächste Woche mit dem Testspiel in Schmalkalden.

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.