Vorbericht 10. Spieltag

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Am Samstag, den 22. Oktober ab 15:00 Uhr ist wieder „Derbyzeit“ in Thüringens Landesklasse 3. Unsere SG Herpf/Helmershausen trifft zum 10. Spieltag im heimischen Waldstadion auf den RSV Fortuna Kaltennordheim. Uns erwartet sicherlich ein spannendes Spiel, denn die Ergebnisse in den letzten Duellen waren meistens recht knapp und ausgeglichen. Dies zeigt auch die Bilanz aus unserer Sicht in 14 Spielen (5 Siege, 5 Remis und 4 Niederlagen).

Hildburghausen ist abgehakt

Auch diesmal gab es für unsere Jungs in Hildburghausen nichts zu holen. Mit 3:1 verlor man am vergangenen Sonntag die Partie und blieb somit in den letzten 5 Gastauftritten auf Hildburghäuser Terrain sieglos. Es war der erwartet schwere Gegner. Die Gastgeber machten von Beginn an Druck und gingen in der 10. Minute durch einen Kirchner-Freistoß in Führung. Die erste echte Torchance konnte sich unser Team erst in der 31. Minute erspielen. Der Knackpunkt in der Partie war dann wohl die 42. und 44. Minute, als die Gastgeber durch Rottenbach und Eichhorn auf 3:0 erhöhten. Die zweite Halbzeit konnte man dann aus Herpfer-Sicht in einem 4-4-2 offener gestalten und kam seinerseits selber zu der ein oder anderen Möglichkeit. Zu mehr als dem Anschlusstreffer (78.) durch Björn Göpfert sollte es an dem Tag aber nicht reichen. Dennoch kann man positive Dinge aus der zweiten Halbzeit mit ins bevorstehende Derby nehmen.

altbekannter Konkurrent

Mit dem RSV Fortuna Kaltennordheim gastiert am Samstag ein altbekannter Konkurrent. Die Gäste belegen aktuell mit 4 Punkten den 13. Tabellenplatz, ein Platz hinter unserer Mannschaft. Lediglich ein Sieg und ein Remis stehen auf der Habenseite der Stopfel-Schützlinge. Auswärts verlor man bis dato alle 4 Partien. Ähnlich schlecht sieht auch die Heimbilanz unserer Mannschaft aus. Bislang ging unsere Mannschaft in allen 4 Heimspielen gänzlich leer aus und konnte überhaupt letztmals ein Heimspiel am 8. Mai gewinnen – gegen Siebleben. Sicherlich hat man sich den Saisonstart bei den Rhönern, ähnlich wie in Herpf anders vorgestellt. Nach 9 Spieltagen bleibt die bittere Erkenntnis, dass man sich frühzeitig im Abstiegskampf befindet und in den kommenden Spielen eine deutliche Leistungssteigerung vonnöten ist, um zu punkten. Ein Anfang machte man letzte Woche im Derby gegen den VfL Meiningen 04. In einem turbulenten Spiel (2:2) hatte man sich am Ende das Remis dank einer kämpferisch überzeugenden Leistung verdient. Grundsätzlich gibt es für den Reinhard Stopfel vor dem Spiel in Herpf nicht viel zu sagen. „Es ist ein Derby und wir befinden uns immer noch in einer kritischen Tabellensituation. Wenn wir allerdings an die Leistung von letzter Woche anknüpfen, bin ich optimistisch“, so der Fortuna-Coach im Vorfeld. Vor allem die Rückkehr von Kai Kerschner macht dem Trainer-Routinier Mut. „Man sieht, wie gut er der Mannschaft mit seiner Erfahrung und Präsenz tut“.

„Jeder wird motiviert sein“

Lokalderbys waren und sind immer etwas Besonderes. Wer in den letzten Jahren die Aufeinandertreffen beider Mannschaften verfolgt hat, wird wissen, dass dies immer eine sehr umkämpfte Auseinandersetzung mit viel Feuer ist. Jeder Spieler sollte also bis in die Haarspitzen motiviert sein. „Wir wollen unseren ersten Heimsieg einfahren. Dafür müssen wir gegen Kaltennordheim eine sehr gute Leistung abliefern“, macht es Trainer Mike Noack nochmals deutlich. Der Abstand von nur 3 Punkten zum Konkurrenten soll unbedingt vergrößert werden. Doch dass dies kein leichtes Unterfangen werden wird, ist jedem bewusst. Beim HSV kann man wieder auf die Dienste von Christoph Esser setzen, der nach seinem Urlaub wieder einsatzbereit ist. Freuen wir uns auf einen spannenden Fußballnachmittag anlässlich unserer Kirmes. Wir hoffen natürlich, dass viele Zuschauer den Weg ins Waldstadion finden. Schiedsrichter der Partie ist Martin Ansorg. Assistiert wird er an der Linie von Reinhard Meusel und David Garber. Anstoß am Samstag wird 15 Uhr sein.

Print Friendly, PDF & Email
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.